1964 bis 1973:

Am 6. Januar 1964 verstarb Dirigent Franz Wilbertz an den Folgen eines Schlaganfalls.

Chordirektor Willy Busch aus Morsbach übernahm am 12. April 1964 die musikalische Leitung im MGV „Sangeslust“.

Nachdem sich der Chor am Kreis- und Bezirksleistungssingen qualifiziert hatte, konnte er am Bundes-Chorfest in Nickenich teilnehmen.

Mit zu den Erfolgen zählte auch die Teilnahme am Internationalen Chorfest 1969 in Winningen.

Am 11. Oktober 1970 wurde an einem Preissingen in Porz teilgenommen. Bei starker Konkurrenz konnte der MGV den 1. Klassenpreis, den Dirigentenpreis und den 1. Ehrenpreis erringen.